Herzlich willkommen auf der Hasenmühle

Die historische Wassermühle steht außerhalb des kleinen Ferien- und Winzerdorfs Burgen im Frohnbachtal, einem Seitental der Mittelmosel, das als eines der landschaftlich reizvollsten Seitentäler der gesamten Mosel gilt.

Bitte beachten Sie!
Diese Website wird neu erstellt. Die Inhalte aller Seiten werden erst im Laufe der Zeit eingepflegt.

Tag der offenen Gartentür 2024
Sonntag, 30. Juni 2024

Unter der Schirmherrschaft des Verbands der Gartenbauvereine Saarland und Rheinland-Pfalz öffnet die Hasenmühle zusammen mit einer Vielzahl von anderen Gärten der Region an diesem Tag ihre Pforten für Besucher:innen.

Die Hasenmühle liegt inmitten eines 2500 qm großen Grundstücks, das an der Ostseite vom Lauf des Frohnbachs begrenzt wird. Der Garten selbst ist in erster Linie ein aufmüpfiger Naturgarten mit hohem Baumbestand (Erlen, Silberweiden) entlang des Bachlaufs sowie einem ca. 50-jährigen Mammutbaum; dazu Trockenmauern, eine Buchsanlage, die mehr schlecht als recht dem Zünsler trotzt, einheimischen Blühpflanzen und nicht immer einheimischen Stauden und Sträuchern. Ein entspannter Nutzgarten versorgt die hauseigene Küche. Ansonsten erfreuen sich an dem Garten nicht nur Menschen, sondern auch eine Menge Singvögel, Insekten, Reptilien (u.a. die Zauneidechse) und Säuger (u.a. Gartenschläfer); von den Hühnern und Laufenten ganz zu schweigen.

Für Besucher:innen gibt's zur Feier des Tages nicht-alkoholische Getränke, Kaffee und selbstgemachte Kuchen der Saison.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nicht alle Gartenpfade gepflastert sind. Leider ist unser Grundstück nicht barrierefrei. Das Betreten des Grundstücks und der Mühle geschieht auf eigene Gefahr.

Geöffnet von 12 - 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hasenmühle
Mühlenweg 1
54472 Burgen
Tel: +49 (0)6534 93120
info@hasenmuehle.de